Traumhafter, von natürlichen Einfriedungen dreiseitig umsäumter Bauplatz

Übach-Palenberg, Scherpenseel

Details

Objekt-Nr 4133
Kaufpreis 230.000 EUR
Maklercourtage 3,57%
Grundstück 675 m2
Frei ab

Ihr Ansprechpartner:

Grit Jakob

Tel: 02431 94400-111
Fax: 02431 94400-199
Email: jakob@kskimmo.de

Dieses außergewöhnliche, attraktive Baugrundstück im Ortskern von Scherpenssel (Stadt Übach-Palenberg) eignet sich hervorragend für den Bau eines freistehenden Einfamilienhauses. Das Grundstück verfügt bereits an drei seiner Grundstücksgrenzen über verschiedene Einfriedungen. Zur Straße hin ist es durch zwei (teilweise immergrüne) Hecken abgegrenzt, die hintereinander angeordnet wurden. Zu den Nachbargrundstücken links und rechts wurde die Liegenschaft vom Eigentümer ebenfalls durch verschiedene Bepflanzungen, wie beispielsweise eine weitere, immergrüne Hecke sowie durch einen japanischen Ahorn und Linden mit Kopfschnitt umsäumt.
Zudem finden Sie weitere hochwertige, besondere Pflanzen, unter anderem Gingko, Zeder und Judasbaum vor.

Die Erschließung des Grundstückes beinhaltet bereits den Trennkanal.

Die Erschließung der Gutenbergstraße ist laut Bescheid der Stadtverwaltung aus dem Jahr 2021 endgültig hergestellt und abgerechnet.

Der für einen Teilbereich der Gutenbergstraße existierende Bebauungsplan ist lediglich für die gegenüberliegende Straßenseite gültig. Somit bauen Sie auf Ihrem zukünftigen Grundstück nach Paragraph 34 des Baugesetzbuches und müssen sich an die ortsumgebende Bebauung halten. Ihr individueller Bebauungswunsch ist daher bei der unteren Bauaufsichtsbehörde einzureichen und entsprechend abzustimmen. 

In Einigung mit dem Eigentümer des angrenzenden Grundstückes im rückwärtigen Bereich wäre die Errichtung eines Zaunes abzusprechen.

Das Grundstück mit seiner Front von gut 21 Metern und einer Tiefe von rund 38 Metern bietet ausreichend Platz für Ihren individuellen Wohntraum!

Auf diesem schon traumhaft grün bewachsenen Grundstück können Sie im Bereich zur Straße hin Ihr Traumhaus entwickeln und den rückwärtigen Teil als Oase der Ruhe und Entspannung nutzen. Dieser ist mit einem kleinen Teich, diversen Bepflanzungen und einem Freisitz ausgestattet.
Hier steht Ihnen also genügend Fläche zur Verfügung, die Ihrer ganz persönlichen, kreativen (Um-)Gestaltung dienen könnte.

DER STANDORT:
Das Grundstück befindet sich in einer ruhigen Ortsrandlage. Die Nachbarbebauung ist geprägt von geschmackvollen Neubauten. 

VERKEHRSANBINDUNG UND UMGEBUNG:
Der Ort Scherpenseel befindet sich unmittelbar an der Grenze zu den Niederlanden. Die Landesgrenze ist quasi direkt am Ortsausgang. Hierdurch bedienen sich die Bürger des Dorfes gerne der Einkaufsmöglichkeiten diesseits und jenseits der Grenze. Auch Berufspendler sind hier verstärkt ansässig. Die niederländischen Städte wie Heerlen oder Sittard sind genauso schnell zu erreichen wie Heinsberg, Geilenkirchen oder Übach-Palenberg. Die nächste deutsche Großstadt Aachen (ca. 20 KM) ist über die Bundestrassen 221 und 57 sowie die A 44 schnell zu erreichen. Von der etwa 15 Minuten entfernten Autobahnauffahrt zur A 46 ergibt sich eine direkte Verbindung nach Mönchengladbach (ca. weitere 20 Minuten) und Düsseldorf (ca. weitere 40 Minuten). Ein entscheidender Vorteil ist auch der praktische Bahnanschluss in Übach-Palenberg und Geilenkirchen mit direkter Verbindung nach Aachen und Mönchengladbach.

DIE INFRASTRUKTUR:
Scherpenseel verfügt über ausreichende Infrastruktureinrichtungen. Die Grundversorgung ist über zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte bestens gewährleistet. Für größere Erledigungen fährt man schnell nach Geilenkirchen, Übach-Palenberg, Heerlen oder Sittard. Im Bildungswesen bietet der Ort einen Kindergarten und eine Grundschule. Die weiterführenden Schulen wie Gymnasium, Realschule, Hauptschule und Gesamtschule sind ebenfalls in Geilenkirchen oder Übach-Palenberg vorhanden.

Datum Energieausweis -
Gültig bis -
Ausweisart
Gebäudeart
Endenergiebedarf kWh/(m²·a)
Energieträger
Energieeffizienzklasse -
Baujahr lt. Energieausweis
Baujahr Heizung
Kontaktieren Sie uns

Umgebungskarte