Wohnen auf dem Lande!

Selfkant-Schalbruch

Details

Objekt-Nr 3454
Kaufpreis 99.000 EUR
Maklercourtage 3,57%
Wohnfläche 117 m2
Grundstück 260 m2
Baujahr 1956
Zimmer 5
Stellplätze 1
Frei ab bezugsfrei

Ihr Ansprechpartner:

Tel:
Fax:
Email:

Die idyllische Lage am Ortsrand von Schalbruch macht dieses Einfamilienhaus mit Nebengebäuden reizvoll für Menschen, die Ruhe und Beschaulichkeit lieben. Neben dem Innenhof mit großem Wintergarten umfasst die Immobilie das Wohnhaus und verschiedene Nebengebäude. Aufgrund der Gebäudevielfalt bieten sich diverse Nutzungsmöglichkeiten. Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich auch im Wohnhaus der Traum von Eigenheim verwirklichen.

Über die Toreinfahrt erreichen Sie den Innenhof mit großem Wintergarten sowie die Nebengebäude und das Wohnhaus.

Im Erdgeschoss des Wohnhauses befindet sich die helle Wohnküche, das mit Parkett ausgestattete Kaminzimmer und das ebenfalls mit Parkettboden ausgestattete Wohn-/Esszimmer mit direktem Zugang in den Wintergarten.

Das Obergeschoss verfügt über drei helle mit Teppichboden oder Parkett versehene Schlafzimmer und ein Duschbad mit Zugang auf die Dachterrasse. Das Duschbad erreichen Sie über eines der drei Schlafzimmer.

Der Dachboden und ein kleiner Abstellraum unter der Treppe im Erdgeschoss schaffen neben den Räumlichkeiten in den Nebengebäuden zusätzlichen Stauraum.

Eine Werkstatt, eine Hoftoilette, zwei Abstellräume sowie der Heizungsraum befinden sich in den Nebengebäuden der geschlossenen Hofanlage.

Ein Stellplatz für Ihren PKW befindet sich direkt in der Tordurchfahrt.

DER STANDORT:
Das Einfamilienhaus mit Nebengebäuden befindet sich in ruhiger Ortsrandlage von Schalbruch. Die Umgebung ist von einer aufgelockerten Bebauung mit großen Gärten und somit einem hohem Grünanteil geprägt.
VERKEHRSANBINDUNG UND UMGEBUNG:
Schalbruch liegt im nördlichen Gebiet der Gemeinde Selfkant (westlichster Zipfel der Bundesrepublik Deutschland) direkt an der deutsch-niederländischen Grenze. Unmittelbar hinter der Grenze beginnt die niederländische Gemeinde Echt-Susteren. In unmittelbarer Nähe liegt das Naturschutzgebiet Hohbruch mit einer Größe von 32,20 ha. Die Grenze zu den Niederlanden verläuft von drei Seiten quasi um den Ort herum. Lediglich von Süden erreicht man den Ort von deutscher Seite. Die A46 bei Heinsberg ist ca. 15 KM entfernt. Nach Aachen gelangen Sie in ca. 45 Minuten über das niederländische Autobahnnetz (A76). Die niederländische Stadt Sittard ist ca. 5 KM entfernt.
DIE INFRASTRUKTUR:
Schalbruch als Teil der Gemeinde Selfkant (insgesamt ca. 10.000 Einwohner) besitzt selbst ca. 950 Einwohner. Es existieren mehrere landwirtschaftliche Betriebe mit Tierhaltung, ein Pferdehof, ein Handel für Antiquitäten, für Getränke, ein Unternehmen für Tiefbau, für Dienstleistung und für Bauelemente ein Großhandel für Textilien, ein Service für Landwirtschaft, eine Apotheke, eine Zimmerei, ein Energieversorger ein Laden für Lebensmittel und mehrere Betriebe für Kleingewerbe. Ein Bürgerhaus steht für die Vereine und für Feierlichkeiten zur Verfügung. Die Westzipfelschule, die katholische Grundschule Schalbruch, hat ihren Standort an der Schulstraße. Der Kindergarten Sonnenstrahl befindet sich an der Ahornstraße. Es gibt mehrere Bushaltestellen im AVV, bedient von den Linien 436 und 438. Der Ort hat Anschluss an das Radverkehrsnetz NRW. Ein Rasensportplatz ist im Ort vorhanden.

Datum Energieausweis 10.12.2018
Gültig bis 09.12.2028
Ausweisart Energiebedarfsausweis
Gebäudeart Wohngebäude
Endenergiebedarf 433.09 kWh/(m²·a)
Energieträger Heizöl
Energieeffizienzklasse H
Baujahr lt. Energieausweis 1956
Baujahr Heizung

Umgebungskarte