Für Kapitalanleger und Projektentwickler!

Wegberg

Details

Objekt-Nr 3430
Kaufpreis 169.000 EUR
Maklercourtage 3,57%
Wohnfläche 164.48 m2
Grundstück 792 m2
Baujahr 1960
Zimmer 5
Garage 4
Stellplätze 4
Frei ab vermietet

Ihr Ansprechpartner:

Tel:
Fax:
Email:

Diese Immobilie eignet sich aufgrund ihrer Struktur, ihrer Lage und der vorhandenen Grundstücksfläche sowohl als bestehende Kapitalanlage als auch zur Projektierung eines Neubauvorhabens. Für Letzteres liegt bereits ein umfassender Bauantrag zur Errichtung eines Acht-Parteien-Hauses vor, den Sie bei Bedarf für Ihre Projektierung verwenden können. Im Falle einer Fortführung der Nutzung als Kapitalanlage bietet das Gebäude derzeit drei vermietete Wohneinheiten und zusätzlich vier Garagen. Die hieraus erzielte Jahreskaltmiete beträgt 12.720 €, was zu einer Bruttorendite (bezogen auf den Kaufpreis) in Höhe von 7,53 % führt.

Die Erdgeschoss-Wohnung (60 m² Wfl.) verfügt über ein Wohn-Esszimmer mit Kochnische, ein Schlafzimmer, ein Badezimmer und einen Hauswirtschaftsraum. Die 63 m² große Wohnung im ersten Obergeschoss besitzt die gleiche Aufteilung in leicht veränderter Anordnung. Die Dachgeschosswohnung mit 41 m² bietet einen kombinierten Wohn-/Schlafraum, ein Bad und einen Abstellraum. Zu jeder Wohneinheit gehört ein Kellerraum.

Im Außenbereich sind mehrere Stellplätze und weitere vier vermietete Garagen vorhanden. Hinter dem Haus existiert eine befestigte Hoffläche.

Entsprechend des vorliegenden Bauantrages könnte die großzügige Grundstücksfläche optimiert mit einem Acht-Familienhaus ausgenutzt und bebaut werden.

DER STANDORT:
Das Dreifamilienhaus befindet sich im Stadtkern von Wegberg. Alle Infrastruktur- und Versorgungseinrichtungen sind bequem fußläufig erreichbar.

VERKEHRSANBINDUNG UND UMGEBUNG:
Wegberg ist die nördlichste Stadt im Kreis Heinsberg. Das Stadtgebiet grenzt an die Kreise Mönchengladbach und Viersen sowie im Westen unmittelbar an die Niederlande. Die Landschaft ist geprägt durch Äcker, Wälder und Bruchgebiete, die hier ständig wechseln. Größere Waldgebiete, insbesondere in der Region um Dalheim, bilden eine sehr reizvolle Naturumgebung. Der Ort ist Bestandteil des Naturparks Maas-Schwalm-Nette. Durch die Bundesstraßen 57 und 221 ist Wegberg an das überregionale Verkehrsnetz angeschlossen. Der Ort besitzt zudem einen Bahnhof mit direktem Anschluss nach Mönchengladbach und wird mit den so genannten RegioSprintern der Rurtalbahn bedient. Wegberg ist auch aufgrund seiner vielen Wassermühlen ein beliebtes Ausflugsziel. Ebenfalls zählt der Grenzlandring zu den historisch bedeutenden „Markenzeichen“.


DIE INFRASTRUKTUR:
Die Stadt Wegberg selbst besitzt ca. 5.700 Einwohner. Im gesamten Stadtgebiet, zu dem insgesamt 40 kleinere und größere Ortschaften zählen, wohnen z.Zt. ca. 28.000 Menschen. Für Sportinteressierte hat Wegberg sehr viel zu bieten. Ein Hallenbad, drei Fußballvereine, ein Handballclub, der TuS Wegberg, ein Tischtennisverein, ein Tennisclub und zwei Golf-Clubs sind nur eine Auswahl der Angebote. Als bundesweites Wirtschaftsunternehmen prägt das Siemens-Prüfungszentrum im Gewerbegebiet Wildenrath u.a. den Arbeitsmarktstandort. Im Bildungswesen verfügt Wegberg über zwei Grundschulen sowie über ein Gymnasium, eine Realschule und eine Hauptschule.

Datum Energieausweis 29.04.2019
Gültig bis 28.04.2029
Ausweisart Energiebedarfsausweis
Gebäudeart Wohngebäude
Endenergiebedarf 220.2 kWh/(m²·a)
Energieträger Erdgas
Energieeffizienzklasse G
Baujahr lt. Energieausweis 1965
Baujahr Heizung 1992

Umgebungskarte