Ein Gebäude mit historischer Vergangenheit!

Wegberg-Beeck

Details

Objekt-Nr 3429
Kaufpreis 98.500 EUR
Maklercourtage 3,57%
Wohnfläche 107 m2
Grundstück 253 m2
Baujahr 1800
Zimmer 3
Frei ab bezugsfrei

Ihr Ansprechpartner:

Tel:
Fax:
Email:

Das Gebäude im Ortskern von Beeck war einst die kulturelle Heimat des Flachsmuseums, welches bereits vor Jahren in unmittelbarer Nachbarschaft ein neues Zuhause gefunden hat. Heute befindet sich im Erdgeschoss neben der Toreinfahrt und dem Vorraum ein knapp 50 m² großer Raum mit einem mächtigen Ofen. Dahinter existiert noch ein Badezimmer. Im ersten und zweiten Obergeschoss ist eine ca. 107 m² große Wohnung untergebracht. Diese ist über eine Treppe im Innenhof erreichbar.

Der Zugang zum großen Raum im Erdgeschoss (dem ehemaligen Museum) erfolgt durch die große Toreinfahrt und dem anschließenden Vorraum.

Von diesem Durchgang gelangt man in den geschlossenen Innenhof, der sich im gemeinschaftlichen Eigentum mit dem Besitzer des zweiten Teils des Gebäudekomplexes befindet. Im Hof führt eine Treppe dann ins erste Obergeschoss über dem ehemaligen Museum.

Hier und im darüber befindlichen Dachgeschoss befindet sich eine großzügige Wohneinheit. Diese besteht aus einem sehr großen Wohnzimmer, Diele und Küche im ersten Obergeschoss sowie zwei Räumen und einem Badezimmer im Dachgeschoss.

Dieses Gebäude befindet sich im sogenannten Sondereigentum im Rahmen eines Teileigentums nach Wohnungseigentumsgesetz (WEG). Dies bedeutet, dass Sie sich in einer Eigentümergemeinschaft mit dem Besitzer des zweiten Gebäudes auf dem Grundstück befinden. Jeder besitzt sein Gebäude im Sondereigentum sowie die gemeinschaftlichen Nutzungsrechte von Innenhof und einem seitlich gelegenen Balkon.

DER STANDORT:
Das Gebäude befindet sich im historischen Ortskern von Beeck.

VERKEHRSANBINDUNG UND UMGEBUNG:
Beeck ist ein recht großer Ortsteil von Wegberg im nördlichen Gebiet des Kreises Heinsberg. Aufgrund der gemeinschaftlichen Lage innerhalb des Grenzlandrings „verschmelzen“ die Orte Wegberg und Beeck quasi zu einem zusammenhängenden Ortsverband. Das Umfeld grenzt an den Kreis Mönchengladbach bzw. das Stadtgebiet von Erkelenz. Ein ausgedehntes Waldgebiet nördlich von Beeck bietet eine weitläufige Naturlandschaft mit hohem Erholungswert, zu dem auch der Naturpark Maas-Schwalm-Nette gehört. Durch den Grenzlandring sowie die Bundesstraßen 57 ist der Ort gut an das regionale und überregionale Verkehrsnetz angeschlossen. Die Autobahnen A46 bzw. A61 sind ca. 8 KM entfernt.


DIE INFRASTRUKTUR:
Beeck besitzt ca. 2.400 Einwohner. Im gesamten Stadtgebiet von Wegberg wohnen z.Zt. ca. 28.000 Menschen. Der Ort ist infrastrukturell gut ausgeprägt und verfügt über zahlreiche Betriebe und Einzelhandelsgeschäfte. Ein Markenzeichen ist das Flachsmuseum, welches seit 1982 Einblicke in die Tradition und Vergangenheit des Dorfes gibt. Für Sportinteressierte gibt es ein breites Angebot. Insbesondere der FC Wegberg-Beeck bietet Fußballern einen renommierten Club mit überregional anerkannten Qualitäten. Im Bildungswesen verfügt Beeck über eine Grundschule sowie einen Kindergarten. Weiterführende Schulen wie Gymnasium, Realschule und Hauptschule befinden sich im benachbarten Wegberg.

Datum Energieausweis 11.04.2019
Gültig bis 10.04.2029
Ausweisart Energiebedarfsausweis
Gebäudeart Wohngebäude
Endenergiebedarf 225.7 kWh/(m²·a)
Energieträger Erdgas
Energieeffizienzklasse G
Baujahr lt. Energieausweis 1930
Baujahr Heizung 1995

Umgebungskarte