1998 angebautes Zweifamilienhaus, nahe der niederländischen Grenze

Übach-Palenberg, Scherpenseel

Details

Objekt-Nr 4141
Kaufpreis 310.000 EUR
Maklercourtage 3,57%
Wohnfläche 195.86 m2
Grundstück 648 m2
Baujahr 1969
Zimmer 8
Terrasse 2
Frei ab vermietet

Ihr Ansprechpartner:

Grit Jakob

Tel: 02431 94400-111
Fax: 02431 94400-199
Email: jakob@kskimmo.de

Dieses Anlageobjekt erwartet Sie nahe der niederländischen Grenze. Es liegt es im westlichsten Stadtteil von Übach-Palenberg, in Scherpenseel. Das Haus mit zwei abgeschlossenen Wohneinheiten wird derzeit als Generationenhaus von einer Familie bewohnt. Hierbei handelt es sich um einen zuverlässigen Mieter, die Nettokaltmiete beträgt 15.600,00 Euro pro Jahr.
Durch fortlaufende Modernisierungen präsentiert sich die Immobilie als eine attraktive Kapitalanlage mit langfristigem Potenzial. Im Jahr 2018 wurde z.B. eine Gasheizung des Herstellers Buderus eingebaut. Auch die Badezimmer erhielten sukzessive diverse Neuerungen.

Die Immobilie bietet Ihnen aber auch alternative Möglichkeiten der Nutzung. Durch Teilung nach dem WEG (Wohnungseigentumsgesetz) dürfte sie weitere Zielgruppen ansprechen, zudem eignet sich das Objekt als Einfamilienhaus. Die Wohnfläche von knapp 196 Quadratmetern bietet nämlich auch der etwas größeren Familie genügend Platz und Möglichkeiten.

Der ursprüngliche Baukörper wurde im Jahr 1998 um einen Anbau erweitert, sodass sowohl das Erd- als auch das Obergeschoss zusätzliche Wohnfläche gewinnen konnten. In diesem Zuge entstand auch das Studio als dritte Wohnetage.

Die Informationen zu diesem Angebot basieren auf Angabe des Eigentümers, sodass für den Inhalt des Exposés keine Haftung übernommen werden kann. Auf eine umfangreiche Fotodokumentation online wurde zur Wahrung der Privatsphäre der Mieter verzichtet. Gerne senden wir Ihnen weitere Unterlagen und einige Fotos auf Anfrage zu.




Das Erdgeschoss mit etwa 82,96 Quadratmetern beherbergt, ausgehend von der Diele, vier Zimmer, eine Küche und ein Bad. Die beiden weiteren Etagen (Obergeschoss und Studio) erstrecken sich über eine Wohnung von etwa 112,90 Quadratmetern mit vier Zimmern. Diese Wohneinheit bietet eine durchdachte Raumaufteilung. Hier befinden sich auf einer Ebene eine geräumige Küche, ein einladendes Ess-/Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer sowie ein großes, renoviertes Badezimmer. Die darüber liegende Ebene präsentiert sich mit einem weiteren Schlafzimmer und zusätzlichem Bad. Im Keller sind Lagermöglichkeiten vorhanden.
Das Wohnzimmer im Obergeschoss ermöglicht den Zugang zu einer Dachterrasse. Ein Überdachung dieser entstand 2023. Die Einbauschränke im Studio sind 2020/21 von einer Tischlerei gefertigt und eingebaut worden.
Die isolierverglasten Holzfenster stammen zum Teil aus dem Jahr 1990.
Am Anbau finden Sie Kunststoff-Thermo-Bitfenster von 1998 vor.
Im Wohnzimmer des Erdgeschosses wurde 2021 die Terrassentür erneuert.
Die Badewanne und Fliesen des Bades im Studio wurden 2020 erneuert.

DER STANDORT:
Das Wohnhaus befindet sich an der Hauptstraße des Ortes.

VERKEHRSANBINDUNG UND UMGEBUNG:
Der Ort Scherpenseel befindet sich unmittelbar an der Grenze zu den Niederlanden. Die Landesgrenze ist quasi direkt am Ortsausgang. Hierdurch bedienen sich die Bürger des Dorfes gerne der Einkaufsmöglichkeiten diesseits und jenseits der Grenze. Auch Berufspendler sind hier verstärkt ansässig. Die niederländischen Städte wie Heerlen oder Sittard sind genauso schnell zu erreichen wie Heinsberg, Geilenkirchen oder Übach-Palenberg. Die nächste deutsche Großstadt Aachen (ca. 20 KM) ist über die Bundestrassen 221 und 57 sowie die A 44 schnell zu erreichen. Von der etwa 15 Minuten entfernten Autobahnauffahrt zur A 46 ergibt sich eine direkte Verbindung nach Mönchengladbach (ca. weitere 20 Minuten) und Düsseldorf (ca. weitere 40 Minuten). Ein entscheidender Vorteil ist auch der praktische Bahnanschluss in Übach-Palenberg und Geilenkirchen mit direkter Verbindung nach Aachen und Mönchengladbach.

DIE INFRASTRUKTUR:
Scherpenseel verfügt über ausreichende Infrastruktureinrichtungen. Die Grundversorgung ist über einen Supermarkt mit Bäckerei und eine Metzgerei gewährleistet. Für größere Erledigungen fährt man schnell nach Geilenkirchen, Übach-Palenberg, Heerlen oder Sittard. Im Bildungswesen bietet der Ort einen Kindergarten und eine Grundschule. Die weiterführenden Schulen wie Gymnasium, Realschule, Hauptschule und Gesamtschule sind ebenfalls in Geilenkirchen oder Übach-Palenberg vorhanden. Auch diverse gastronomische Einrichtungen, wie Restaurants und Pizzerien, sind vorzufinden.

Datum Energieausweis 21.04.2024
Gültig bis 20.04.2034
Ausweisart Energiebedarfsausweis
Gebäudeart Wohngebäude
Endenergiebedarf 363.3 kWh/(m²·a)
Energieträger Erdgas
Energieeffizienzklasse H
Baujahr lt. Energieausweis 1969
Baujahr Heizung 2018
Kontaktieren Sie uns

Umgebungskarte