Vielseitiges Unternehmerparadies mit Betriebsleiterhaus (Baujahr 1987) - gepflegt und einzigartig -

Übach-Palenberg, Holthausen

Details

Objekt-Nr 4156
Kaufpreis 1.300.000 EUR
Maklercourtage 3,57%
Wohnfläche 288.21 m2
Grundstück 5163 m2
Baujahr 1987
Zimmer 8
Garage 2
Stellplätze 10
Frei ab nach Vereinbarung

Ihr Ansprechpartner:

Grit Jakob

Tel: 02431 94400-111
Fax: 02431 94400-199
Email: jakob@kskimmo.de

Wir präsentieren Ihnen ein außergewöhnliches Unternehmeranwesen mit einer Grundstücksgröße von 5.163 m², einer Gewerbefläche von 544 m² plus 288 m² Wohnfläche. Hier kommen Sie in den Genuss kurzer Wege. Verbinden Sie Beschäftigung mit luxuriösem Wohnen und Erholung im schönen Gartenbereich.

Etwas versteckt hinter dem Gewerbeteil finden Sie Ihren neuen Wohnsitz in Form eines geschmackvollen Einfamilienhauses vor. Es überzeugt mit seinen fünf Zimmern, großzügiger Terrasse, weitläufigem Garten und einer Erholungsfläche zur individuellen Gestaltung. Als weiterer Vorteil ist hier das komplett geflieste Kellergeschoss hervorzuheben. Neben Waschküche, Heizungs- und Tankraum, einem Lager für das Kaminholz sind auch zwei Hobbyräume vorzufinden, die über Heizkörper und doppelverglaste Fenster verfügen. Zudem bietet der geräumige Speicher weiteren Stauraum. Der einwandfrei gepflegte Zustand der charmanten Immobilie von der Grundsteinlegung bis zum heutigen Tage ist unverkennbar.

Nur wenige Schritte geleiten Sie zum Pavillongebäude sowie in die beiden Hallenbereiche mit angegliederter Betriebswohnung. Die zwei Hallenbereiche werden aktuell noch getrennt voneinander genutzt. Eine dieser beiden Einheiten verfügt über ein Stahltor, ein inkludiertes Büro und eine Toilette. Auch wird ein kleiner Teil als Hochlager genutzt, begehbar über eine vom Eigentümer selbst konstruierte und gebaute Holztreppe.
Der zweite Hallenteil mit elektrisch betriebenem Rolltor aus dem Jahr 2012 ist nochmals untergliedert in drei größere Flächen - zwei Lagerbereiche und eine Werkstatt. Es existieren zwei Starkstromanschlüsse, wovon einer dieser beiden eine Küchennutzung mit Herdanschluss ermöglicht. Selbstverständlich finden Sie auch hier eine separate Toilette vor.
Die mit der Halle verbundene Betriebsleiterwohnung wurde im Jahr 2016 kernsaniert und bietet mit ihren drei Zimmern, Fassadendämmung und dreifach verglasten Kunststofffenstern mit elektrisch Rollläden modernen Wohnkomfort.
Die Hallendächer sowie die der Betriebsleiterwohnung und der Garagen wurden in den Jahren 2009, 2011 und 2022 umfangreich saniert. 

Alle Details dieses nicht alltäglichen Anwesens hier aufzuführen, würde sicherlich den Rahmen dieses Exposés sprengen. Wir laden Sie deshalb herzlich ein und möchten Ihnen gerne im Rahmen einer umfassenden Besichtigung ein präzises Bild der Liegenschaft vermitteln.

UNSERE WICHTIGEN HINWEISE FÜR SIE:
Eine Luftaufnahme in Form eines kurzen Videos senden wir Ihnen gerne auf Anfrage.
Für das Einfamilienhaus und die Halle sind zwei virtuelle 360-Grad-Rundgänge verfügbar, die wir Ihnen mit dem Exposé zukommen lassen.
Falls Sie aufgrund der Dateigrößen der Objektunterlagen Probleme beim Download haben sollten, sprechen Sie uns bitte an und wir senden Ihnen diese separat zu.

Zum Schutz der Privatsphäre der Mieter wurden keine Innenaufnahmen von der Betriebsleiterwohnung erstellt.
Die Angaben zu allen Objekten stammen vom Eigentümer. Die S-Immobilien GmbH gibt in diesem Exposé lediglich eine Zusammenfassung wieder.


Wohnhaus Wfl. ca. 167 m² - BAUJAHR 1987
- 2016: Hochwertige, versiegelte Terrassenplatten
- Fenster Handarbeit
- Terrassentüren ebenfalls Handarbeit
- 4fach Verriegelung und Verzapfung
- Zweifachverglasung
- Fensterläden im EG
- Fliesen im Wohnbereich
- Parkettboden in Diele und im Obergeschoss
- Echtholztreppen
- Fußbodenheizung im EG
- Speicherofen im WZ "Schamottegrundofen"
       --> heizt bis zu 17 Stunden nach
- EAW: siehe EAW, ECKDATEN bzw. "Sonstiges"

Betriebsleiterwohnung 113,6 m² - BAUJAHR 1975 - lt. EAW
Kernsaniert 2016
Dreifachverglasung
EAW: Bedarfsausweis, 15.03.2017-15.03.2027
  Heizöl, Strommix, BJ Heizung 2010
  CO2-Emissionen 65,3 kg/(m².a)
  Endenergiebedarf 196,7 kWh/(m².a)
  Primärenergiebedarf 228,8 kWh/(m².a)

Pavillongebäude: Fläche 36 m² - BAUJAHR 2008

Hallenflächen (Massivbau) gesamt: ca. 508,73 m² - BAUJAHRE 1966 + 1969
Energieverbrauchsausweis 05.06.2024 bis 04.06.2034
  Heizöl (Erdtank), BJ Heizung 2010, Brennertausch 2019
  CO2-Emissionen 16,1 kg/(m².a)
  Endenergieverbrauch: Wärme 43,9 kWh/(m².a), Strom 4,5 kWh/(m².a)
  Primärenergieverbrauch 56,3 kWh/(m².a)

HALLE I - 234,50 m²:
- Lagerfläche
- Werkstatt
- Büro
- Toilette
- Küchenzeile mit Starkstrom
- Elektrisches Rolltor
- Zweiter Starkstromanschluss vorhanden
HALLE II - 274,23 m²:
- Große Werkfläche
- Büro
- Toilette
- Anschlussraum
- Traforaum






DER STANDORT:
Holthausen ist ein Stadtteil des Ortes Übach-Palenberg in Nordrhein-Westfalen und gehört zum Verwaltungsbezirk Übach-Palenberg-Boscheln.
Die Liegenschaft befindet sich in einem Mischgebiet mit moderner Wohnbebauung und Gewerbegrundstücken.
Reizvoll ist die Nähe zu vielen Versorgungseinrichtungen und Geschäften.

VERKEHRSANBINDUNG UND UMGEBUNG:
Boscheln ist ein recht großer Stadtteil von Übach-Palenberg und liegt bereits im unmittelbaren Einzugsgebiet von Aachen. Daher ist der Ort verkehrsmäßig optimal erschlossen. Geilenkirchen und Baesweiler sind nur ca. 5 KM entfernt. Die Großstadt Aachen (ca. 15 KM) ist über die Bundestrassen 221 und 57 sowie die A 44 schnell zu erreichen. Von den etwa 15 Minuten entfernten Autobahnauffahrten zur A 46 und A 44 ergeben sich direkte Verbindungen nach Mönchengladbach (ca. weitere 20 Minuten) und Düsseldorf (ca. weitere 40 Minuten). Der außerordentlichen Verkehrsgunst ist es zu verdanken, dass Übach-Palenberg und dessen Ortsteile seit jeher große Bedeutung für das Umland haben. Ein entscheidender Vorteil gegenüber vielen anderen Städten der Umgebung ist der praktische Bahnanschluss der Stadt mit direkter Verbindung nach Aachen und Mönchengladbach.

DIE INFRASTRUKTUR:
Die Grundversorgung ist u.a. über einen Supermarkt und eine Sparkassenfiliale gewährleistet. Im Bildungswesen bietet Ihnen der Ort einen Kindergarten und eine Grundschule. Ein Gymnasium, Realschule und eine Gesamtschule befinden sich im benachbarten Übach.

Datum Energieausweis 20.05.2024
Gültig bis 19.05.2034
Ausweisart Energiebedarfsausweis
Gebäudeart Wohngebäude
Endenergiebedarf 249.3 kWh/(m²·a)
Energieträger Heizöl
Energieeffizienzklasse G
Baujahr lt. Energieausweis 1987
Baujahr Heizung 1987
Kontaktieren Sie uns

Umgebungskarte